Über uns

Die Deutsch-Britische Gesellschaft e.V. ist überparteilich, nicht-staatlich und politisch unabhängig. Sie will die deutsch-britischen Beziehungen in allen Fragen des öffentlichen und kulturellen Lebens fördern.
Sie möchte:

  1. aktuelle politische, wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Fragen zur Diskussion stellen,
  2. die Kenntnis britischer Kultur verbreiten und zum Verständnis britischer Lebensart beitragen,
  3. Vorurteile abbauen und persönliche Kontakte pflegen,
  4. das gemeinsame Europa festigen und die transatlantischen Verbindungen pflegen.
  1. Satzung der Deutsch-Britischen Gesellschaft e.V. (beschlossen am 16. Mai 2013)
  2. Statut des Netzwerkes der deutsch-britischen Vereinigungen (28. Januar 2009)